4 Kommentare zu dem Modell

  1. Torsten Bauer

    Nachtrag:
    Es gibt tatsächlich die Variante EuroFire Fahrgestell mit niedrigem Podium. Im Einsatz ist dieses Fahrzeug bei der Fw. Pulheim. Allerdings stimmt dann der Leiterstuhl trotzdem nicht.
    Naja, muss man dann wohl unter der Rubrik „künstlerische Freiheit“ ablegen.

    Antworten
  2. Torsten Bauer

    @Felix Hirschberger
    ich glaub der Aufbau dürfte wohl eher von Roco stammen. Ein realistisches Vorbild dieser DLK ist mir ziemlich unbekannt. EuroFire Trupp Fahrerhaus mit diesem Leiterpodium und -stuhl??? Hmm. Spätestens ab der „M“ Baureihe (mitte/späte 80er) hatte der G1 bei Magirus – meines Wissens nach – fast die Höhe des Fahrerhauses. Das flache Podium gab’s nur bei der DLK 16/4 z.T. bei der Magirus D- Baureihe oder bei Aufbauten auf Fremdfahrgestelle (dann meistens MAN)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.